Queen Elisabeth zu Besuch// Pampuschen

Pampuschen//FashionFutter

Es hat doch etwas unfassbar mondändes, morgens aufzustehen, nicht den Fußboden zu berühren sondern sofort in die parat stehenden Hausschuhe zu schlüpfen und sich den Morgenmantel überzustreifen.

Pampuschen//FashionFutter

Aber was ist mondän, wenn man royal haben kann. Royal wird’s dann wenn meine Käsebotten von einem Paar glitzernder Panöffelchen umhüllt werden, die zur Hälfte ausssehen wie das Kind von Bibo aus der Sesamstraße und Hin Li Ly, das rosahaarige Model, dass im Moment die Modeszene aufmischt. Bonuspunkte: Meine Hausslipper haben Absatz. Diese Schuhe sind somit das Äquivalent für die Füße zum Seiden-Schlaf-Anzug von Barney Stinson: Mit ihnen würde ich mich keineswegs schämen, falls ich mitten in der Nacht Besuch von der Queen bekommen würde.

„Ein Paar Scones, Madam? Ein Schuss Milch in ihren Earl Grey?“

„Ach Elisabeth, altes Haus, bist ja janz förmlich! Brauchst aber nicht so einjeschüchtert sein, trotz meiner royalen Pantoffeln bin ich doch janz ein Mensch des Volkes.

Aber den Tee könntest du mir trotzdem OHNE schlabbern eingießen! Mensch Elli…“

Pampuschen//FashionFutter

Advertisements

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s