Sauer macht lustig// Saftige Zitronenmuffins

Zitronenmuffins2

Sauer macht lustig! Oder süß. Denn diese kleinen Küchlein sind purer Zitronengeschmack gepaart mit lockerem, süßem Teig. Perfekt für das erste Picknick draußen im Park oder Parkbank oder Bushaltestellenbank… Egal wo, diese Muffins schmecken überall.

Zutaten/

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Bio-Zitronen
  • 250g Mehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120ml Zitronensaft
  • 100g Puderzucker
  • 350g Joghurt

Zitronenmuffins

Zubereitung/

Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Die Butter zusammen mit dem Zucker cremig rühren, dabei nach und nach die Eier dazugeben. Die Zitronen waschen und die Schale abreiben. Zitronenschalen, Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Diese Mischung unter die Buttercreme rühren.

Muffinförmchen einfetten und mit Teig ausfüllen. Im Ofen 25min backen, bis die Törtchen golden sind.

Zitronenmuffins3

In der Zwischenzeit den  Zitronensaft mit dem Puderzucker vermischen und die Muffins, nachdem sie im Ofen waren, damit bepinseln. Die Muffins auskühlen lassen.

Als Topping den Joghurt auf die Küchlein verteilen und mit restlichen Zitronenschalen und Minzblättern verzieren.

Zitrone

„I wish that I could be like the cool lemon…“

Advertisements

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s