Accessoire am Accessoire am Accessoire…//Mode-Inception

candy

In den letzten Jahren hat die Verwendung des Wortes It-Bag in Magazinen dramatisch abgenommen. 2008 prangte der Begriff von nahezu 98% aller Zeitschriften, 2015 scheint das von Modekennern doch einst geliebte Wort verstoßen worden zu sein (Offiziellen Angaben zufolge hält sich die It-Bag nach ihrem sozialen Niedergang auf ein Senioren-Kreuzfahrtschiff zurückgezogen und schreibt ihre Memoiren).

Die Lücke bleibt. Was macht also 2015 ein Outfit aus? Wie wird die Kleiderkreation zum (Achtung, nichts für schwache Nerven, ein In-Wort von 2010) Eyecatcher? In Tokyo schon lange eine Erfolgsstory, schwappt auch diese Trendwelle rüber nach Europa, USA und Atlantis. In Form von: Accessoires für dein Accessoire. Mode-Inception!

Ziel des Trends ist es die eigene Tasche so auszustatten, wie sein virtuelles Pony in Beauty-Modus vom Computerspiel „My little Pony“.

Was, ihr habt das nie gespielt?

Shame. On. You.

Ihr könnt euer Kindheitstrauma jetzt nachholen, indem ihr eurem Pony aka eure Tasche mit Schleifchen verseht, in die Mähne flechtet ihr ein paar Anhänger rein und wenn ihr ganz freaky sein wollt, bekommt Black Beauty einen Sticker auf die Stirn gepappt! Direkt neben die Augen als stylisher Scheuklappenersatz. Damit werden Britta und du bestimmt den 1.Preis im großen Schönheitswettbewerb gewinnen! Oder halt ein paar mehr (wahrscheinlich weniger) Likes auf Instagram.

candy1

candy2

Tasche/Zara, lilaner Anhänger/Marc Cain, Seidentuch/Codello

Advertisements

Ein Gedanke zu “Accessoire am Accessoire am Accessoire…//Mode-Inception

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s