Der große Jahresvorausblick 2015

silvester

Wieso gibt es so viele Jahresrückblickshows? Was bringt es einem, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen? Manche schieben es vielleicht auf ihre Sentimentalität, andere wollen auch nur einmal im Jahr informiert wirken, weil sie die restlichen 364 Tage nie Zeitung gelesen haben. Wisst ihr, was aber viel besser wäre? Schon zu wissen, was in Zukunft auf uns zu kommen wird. Und dafür habt ihr ja uns, von FashionFutter. Und um euch richtig in Jahresvorblick-Abendprogramm-Stimmung zu versetzen, ahmen wir die größte Rankingshow-Moderatorin der Welt nach: Sonja Zietlow. Bleiben sie dran, nach der Werbung geht es weiter…

1) Das größte Fashion Fauxpas 2015

Und hier sind wir wieder mit dem großen Jahresvorausblick 2015. Wer wird wohl dieses Jahr wieder das Rennen um den größten Fashion Fauxpas für sich entscheiden? Sie wissen es schon? Ja genau, richtig geraten, der Sieger vom letzten Jahr! Die Berlin Fashion Week! Und wieso? Diese krampfhafte versuchen „fashy“ zu sein. Und das man bei den wenigsten Shows glaubt, dass es sich bei Mode auch um eine Art von Kunst handelt.

2) Ohrwurm des Jahres

Gerade erst ist der beliebte Mash-Up „Pop Danthology 2015“ rausgekommen mit allen Hits von 2014 und schon stehen die nächsten Hit-Kandidaten in den Startlöchern. Ganz heißes Eisen (oder altes Eisen) hierbei: Madonna mit ihrem geleakten Song „I’m Madonna, Bitch“. Ich hab zwar keine Ahnung was sie mir mit diesem Lied mitteilen möchte, aber es kommt Nicky Minarsch drin vor.

3) It Accessoire

Kommen wir nun zu Platz 1 der It-Accessoires 2015! Was letztes Jahr die Birkenstocksandalen waren, werden diese Saison die Flatforms sein, obwohl sie schon vor einem Jahr auf den Laufstegen zu sehen waren, aber es dauert halt manchmal ein bisschen bis Trends von Zara oder H&M kopiert werden…

Und wo wir gerade von Zara sprechen:

4) Die am meißten kopierte Runwayshow im Frühjahr

Céline ergattert wohl den ersten Platz in der Kategorie dieses Jahr nicht, ist doch die Kollektion zu „artsy“ für Otto (aka der Normalverbraucher). Chloé eignet sich mit den luftigen Plisséekleidern gut für den Hochsommer, Isabel Marant liefert einfach kopierbare Basics für Billigtempel wie H&M, aber auch Guccis Denimlooks könnten als Fakes einen Platz auf dem Zaraschaufenstersiegertreppchen (ein langes Wort! Kann man sich merken für Galgenmännchen) bekommen. Doch wer letzendlich das Rennen machen wird, kann man nicht wissen. Nicht einmal ich, Sonja Zietl… äääh Jil Tiergarten. Ich wachse zu sehr in diese Rolle hinein… Ich bin ein Blogger, holt mich hier raus!

Erkennt ihr noch Visionen in eurer Kristallkugel für das Jahr 2015?

p.s.: Die Giraffe hat zwar keinen großen Einfluss in diesem Jahr (laut dem chinesischen Horoskop ist die Ziege the Boss), aber sie sah cool aus in der Collage, deswegen steht sie da jetzt.

Advertisements

4 Gedanken zu “Der große Jahresvorausblick 2015

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s