Stylebattle// Grünes Kostüm

IMG_0230

Lex//

Wenn man in Berlin unterwegs ist, wirkt man schnell zu overdressed (nicht, dass mit das etwas ausmachen würde!), wenn man in diesem schicken Kostüm um die Häuser zieht. Um meinen Swäg auf Berlin-Level zu regulieren, setze ich auf den sportlichen „cool kid from the dönerbude“ Style und kombiniere eine verschwitzte Sweaterjacke, matschige Chucks und ne Cap zum Businesskostüm. Denn wie heißt es nochmal so schön: „Du bist zu cool mein Kind, du musst nach Berlin!“

IMG_0233

IMG_0234

Kostüm// Rena Lange, Schuhe// Chucks, Clutch// Louis Vuitton

 

Jil//

IMG_0291 IMG_0299 IMG_0308 IMG_0309

Jacke// Pull&Bear

Berlin ist aber auch bekannt für seine urbane Eleganz, Lex! Unterschätz mir mein liebes Berlin nicht! Berlin nimmt sich nicht zu ernst und das sollte (Sollen muss man natürlich garnix; you are free people!) man selber auch nicht . Und sein Äußeres sowieso nicht. Zum eleganten Zweiteiler gesellt sich gerne in einer netten Teerunde die coole Bomberjacke und zum Dinnersoirée bandelt der Look auch noch mit aufreizenden roten Pumps an, die an Dorothys roten Schuhe aus „Der Zauberer von Oz“ erinnern. Toto war übrigens immer mein Favourite. You rule, dog! Die Sprechrolle meines Outfits lautet: Beachtet das Mädchen hinter dem Vorhang! Mit ihrem verspielten, eleganten Look ist sie auf der gelben Straße in Richtung Berlinstadt unterwegs. Die sportliche Göre namens Lex kann getrost in Kansas City bleiben.

Also? Was nun? Lex oder Jil?

Advertisements

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s