Doppelwhopper in der Weihnachtszeit// Spitzbuben

IMG_1783

Oder besser gesagt: Ein Trippel-Whopper! Mit krustigen Brötchen und saftigen Fruchtfleisch von feinsten Hochland-Sauerkirschen…

Zutaten/

  • 350g Mehl
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125g gemahlene Mandeln
  • 250g Butter
  • 150g Sauerkirschgelee oder Johannisbeergelee
  • Puderzucker

 

IMG_1779

Zubereitung/

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Mandeln und Butter zu einem festen Mürbeteig kneten. Im Kühlschrank kalt stellen.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig 3mm dick ausrollen. Mit runden Formen in 3 verschiedenen Größen Plätzchen ausstechen (für die 3 Größen jeweils die gleiche Anzahl ausstechen!) und im Backofen ca. 12min backen.

Plätzchen aus dem Ofen nehmen und Türmchen bauen, indem die Unterseite vom kleinsten und mittleren Plätzchen mit Gelee bestrichen wird. Dann übereinander stapeln. Dick mit Puderzucker bestäuben (Versucht mal den Vanillezucker vom letzten Plätzchen Rezept).

Einen frohen 2.Advent!

IMG_1784

Advertisements

Let's talk a bit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s